Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation
#spendefüreingutesende

Zusammenhalten!

HHStiftungstage.jpeg

Unter diesem Motto starten am Mittwoch, den 15. Juni die Hamburger Stiftungstage 2022. Wir sind dabei!

Der Schwerpunkt der Hamburger Stiftungstage liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“. Wie steht es um den Zusammenhalt in Hamburg – einer Stadt, in der verschiedene Lebensentwürfe, Biographien und ökonomische Milieus aufeinanderprallen und die sich rasant entwickelt? „Keine einfache Frage – die Antwort fällt sicherlich noch vielschichtiger aus. Die Stiftungen sind besonders nah dran an den Menschen in Hamburg. Der Zusammenhalt der Gesellschaft ist ihr großes Thema“, sagt Dagmar Entholt-Laudien, Vorstandsvorsitzende der BürgerStiftung Hamburg. 

Viele der aktuell 1.470 Stiftungen in Hamburg beteiligen sich mit Veranstaltungen am Programm, das vom Hamburger Stiftungsbüro initiiert wird. So auch die Infinitas-Kay-Stiftung, die das Generationenhospiz im Park in Hamburg-Bergedorf initiiert: "Damit die Gesellschaft zusammenhalten kann, braucht es soziale und gesundheitliche Versorgungsstrukturen für jede Altersgruppe und in allen Regionen Hamburgs. Fast alle Bezirke in Hamburg haben ein stationäres Hospiz, nur im Osten von Hamburg gibt es noch keines. Das werden wir gemeinsam mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern aus der Gesellschaft verändern. Wir laden Sie herzlich ein, sich an diesem Leuchtturmprojekt zu beteiligen."